Naturfreunde Dortmund-Kreuzviertel

Natur*Freunde gegen Nazis
„Nichts ist vergessen und niemand!“

Am 14.04.2018 wollen die Nazis in Dortmund „für freie Völker und souveräne Nationalstaaten“ marschieren, so wie die Nazis zwischen 1933 und 1945. Dagegen stellen die Natur*Freunde ihre Aktion „Nichts ist vergessen und niemand!“
  Zu dieser Aktion sind auch diejenigen eingeladen, die ein Zeichen gegen Rechts setzen wollen, aber nicht die Nähe zur Nazi-Demo suchen. Sie wird gegen 12:00 Uhr beendet sein und lässt genügend Spielraum für weitere friedliche Aktivitäten in der Stadt.

Wir danken allen Menschen, die an diesem eindrucksvollen Gedenkgang teilgenommen haben. Wer sich noch näher über die Stolpersteine informieren möchte hier der Link zu weiteren Informationen.